Mobile Angebote

Das X-perimente Mobil

Ein Angebot für Grundschulen in NRW

Das Deutsche Röntgen-Museum bietet vor Ort viele Forschungs- und Experimentiermöglichkeiten. Wenn das Museum als außerschulischer Lernort jedoch nicht aufgesucht werden kann, kommt das Museum zu Ihnen! Das X-PERIMENTE-Mobil bringt Forscherspaß zum Anfassen direkt in Ihre Schule. Es ist vollbepackt mit alltagsnahen und spannenden Experimenten, die bereits bei Grundschulkindern das Interesse an Naturwissenschaften wecken. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich schwerpunktmäßig an Kinder der Klassenstufen 3 und 4.

Unsere Augen sind wunderbar, aber wir können damit längst nicht alles sehen. Die tollen Experimente des Mobils zeigen auf vielfältige Weise, was unseren Augen verborgen bleibt und nur mit den Eigenschaften besonderer Strahlung wahrnehmbar gemacht werden kann. Dazu bietet das Mobil viele verschiedene Geräte und Hilfsmittel. Unter dem Motto „Das Unsichtbare sichtbar machen“ haben sich das Deutsche Röntgen-Museum in Remscheid und die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim die Aufgabe gestellt, Kindern und Jugendlichen die Chance zu geben, sich auf die Spuren des bedeutenden Physikers und Entdeckers Wilhelm Conrad Röntgen zu begeben. Getreu seinem Leitsatz „Ich fühle mich nur wohl, wenn ich experimentieren kann“, sollen die jungen Forscher*innen von morgen selbst experimentieren und aktiv werden.

Die Themenpalette umfasst einen Teil des elektromagnetischen Spektrums: von der Infrarotstrahlung hin zum sichtbaren Licht und zur UV- und Röntgenstrahlung.

Es geht um folgende Schwerpunkte:

Sichtbares Licht

Besondere Strahlen sichtbar machen: Infrarot- und Ultraviolett-Strahlung

Verborgenes entdecken durch Röntgen-Strahlen

Leben und Entdeckung von W.C. Röntgen

Unsere Knochen: Das menschliche Skelett

Bei der Durchführung an den Schulen wird kein besonderes Vorwissen vorausgesetzt. Die Themen sind niederschwellig und spielerisch aufgebaut und nutzen Beispiele aus dem Alltag. Daher ist eine intensive thematische Auseinandersetzung im Vorfeld weder bei Kindern noch Lehrkräften notwendig.

Detaillierte Informationen zur Durchführung an Ihrer Schule finden Sie hier:

Für weiterführende Fragen oder Buchungen wenden Sie sich bitte an:

Chiara Walter (E-Mail-Adresse: chiaraminou.walter@remscheid.de)

Das X-PERIMENTE-Mobil
Das X-PERIMENTE-Mobil